Hauptmenü

Die Praxis

 Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich mich spezialisiert auf die Behandlung von

 

ANGST - DEPRESSIONEN - BURNOUT

sowie Diagnostik und Therapie bei weiteren psychischen Beschwerdebildern, wie z.B.:
- Zwänge (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
- Berufliche und private Lebenskrisen (Mobbing, Trennungssituationen, Beziehungskrisen, Selbstwertprobleme;)
- Psychosomatische Beschwerden (chronische Schmerzen, Schlafstörungen, Tinnitus, Migräne;)
- Reaktionen auf schwere Belastungen (PTB - Posttraumatische Belastungsstörungen)

 

Naturheilkundlich-psychologisch-psychotherapeutisches Ganzheitskonzept
Dieses Behandlungskonzept begründet sich im Wunsch des Menschen, ganzheitlich an Körper, Psyche und Geist gesunden zu können und setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

 

Psychotherapie

Ich arbeite mit der Integrativen Therapie, ein in den 60er Jahren entwickeltes Psychotherapieverfahren, welches unterschiedliche methodische Ansätze beinhaltet:
- Kognitive Verhaltenstherapie
- Klientzentrierte Psychotherapie
- Körpertherapie
- Elemente aus der Gestalttherapie und Neuropsychologie, sowie aktive Psychoanalyse
- Hypnotherapie
- Buddhistische Psychologie und -Therapie

 

Pflanzliche / Homöopathische Medikamente

Im ganzheitlichen Behandlungskonzept unterstützt die sanfte Heilkraft der Homöopathie die Klärung und Lösung innerpsychischer Konflikte.

 

Naturheilkunde

Bei körperlichen Störungen und Erkrankungen, die eine Weiter- bzw. Mitbehandlung durch andere Therapeuten erforderlich machen, empfehle ich Patienten gerne weiter an meinen kompetenten Kollegenkreis medizinischer Heilpraktiker.

 


Was noch interessiert:

 

Therapiedauer:

Eine Sitzung dauert 50 Minuten. Die Anzahl der Sitzungen sowie die Abstände dazwischen hängen vom individuellen Bedarf ab, finden jedoch meist wöchentlich statt.
Eine verhaltenstherapeutische Kurzzeittherapie umfasst in der Regel bis zu 25 Stunden, eine Langzeittherapie kann bis zu ca. 80 Stunden dauern.
Eine psychologische Beratung zu einem akuten Lebensproblem kann zwischen 1 und 10 Stunden in Anspruch nehmen.

Abrechnung:

Die Abrechnung erfolgt monatlich und angelehnt an die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
Die Kosten für eine Psychotherapie durch den Heilpraktiker für Psychotherapie sind kein Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung bzw. nicht Teil des GKV-Leistungskatalog. Die Kosten werden daher nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Für gesetzlich Versicherte besteht die Möglichkeit, als sogenannte Selbstzahler, die Kosten selber zu übernehmen. Private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker nur, wenn dies im Versicherungsvertrag vereinbart ist. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Krankenversicherer oder Beihilfestelle über deren Leistungsumfang und das Beantragungs- und Genehmigungsverfahren vor Behandlungsbeginn.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Hinweise zum Datenschutz Ok